Tussi

| Lesealter: ab 10 Jahre |

Schau an. Die da, tak tak tak, hat so dünne Absätze an den Stiefeletten, könnte glatt Blindenschrift ins Gehwegpflaster stanzen. Aber wahrscheinlich kann sie nicht ordentlich schreiben, sind ja meistens nicht so helle im Kopf wie die Haare oben drauf. Platinblond. Bitte buchstabiere ›Chihuahua‹. Bitte was? H – U – N – D. Ja, genau. So einen hat sie nämlich dabei, eine richtige Fußhupe. „Tussi“ weiterlesen

 

tierisch

| Lesealter: ab 10 Jahre |

Es ist Sonntag und mal wieder ein Wetter zum Mäusemelken. Die Wolken am Himmel sind keine Schäfchen, sondern fette, tranige Walfischkühe, in die eine Herde Stachelschweine kleine Löcher gepiekst haben muss, so dass es unablässig Bandwürmer regnet. Aber hey, zum Kuckuck! Das ist für Herrn Agame kein Grund, den ganzen Tag wie ein Faultier am Bettpfosten zu hängen. Im Gegenteil: Ist der innere Schweinehund erst überwunden, bekommt er richtig Hummeln im Hintern. „tierisch“ weiterlesen

 

Dünnpfiff

| Lesealter: ab 8 Jahre |

Otto und Montezuma sind Geschwister. Meistens verstehen sie sich gut. Als Kleinkinder haben sie zwar ins selbe Töpfchen gemacht, aber inzwischen hat jeder sein eigenes Zimmer, seinen eigenen Willen und die eigene Darmflora. So weit alles klar auf der Andrea Doria. Doch manchmal nerven und piesacken sich die Brüder, und auch das ist normal. Jedenfalls in einem gewissen Rahmen. „Dünnpfiff“ weiterlesen

 

machen & tun

| Lesealter: ab 8 Jahre |

Faulheit. Manchmal darf man sich ein bisschen Faulheit gönnen. Auch beim Sprechen:
»Guten Morgen mein Schatz! Hast du schön geschlafen?« Dazu aufgerupfte Gardinen. Augen. Rollos.
»Schwarnososöntabai …«
Aber das kann auch schnell kompliziert werden, wenn wir manchmal ständig Wörter fortlassen oder immer meistens das selbe Wort für Vieles nehmen. „machen & tun“ weiterlesen

 

Kreuzworträtsel

| Lesealter: ab 16 Jahre |

Es war einmal, Maercheneinleitung, im Mond der Traubenernte im Jahre (latein.) des Herrn (latein.), da nicht nur das Oberhaupt eines geistlichen Amtsbereichs einer Stadt an der Lahn zu Kreuze kroch, sondern ferner ein biblischer Riese (A.T.) – nicht Goliath, der ist zu lang – aus seinem Prachtbau, einem vielstoeckigen Gebaeude schaute (Abk. siehe unten), Stechpalmengewaechse, kuenstliche Wasserlaeufe sowie die weit abgelegene Natur mit Hilfe seines Sehvermoegens wahrnehmend, und jaeh, ploetzlichem Einfall lauschend, einen festen Entschluss fasste: Ausruf des Erstaunens! „Kreuzworträtsel“ weiterlesen